Categories
Allgemein

Wettkampfwochenende

Coronabedingt etwas gedrängt war das Wettkampfangebot an diesem Wochenende:

In Tattendorf fanden die Staatsmeisterschaften im Straßenlauf statt, nach der Absage von St. Veit wurde dieses Rennen auch als Nö. Landesmeisterschaft gewertet.

(Inoffiziell) gab es hier Silber für Alois DORNHACKL (M65) und Bronze für Hans HANDL (M60) in einem Rennen, das von Andreas VOJTA und Sandrina ILLES gewonnen wurde und bei spätsommerlichen Bedingungen gutes nationales Niveau zeigte.

ÖLV – Bericht

ERGEBNIS

Gleichzeitig waren die Österreichischen Meisterschaften der Masters in St. Pölten angesetzt:

Hierzu ein Kurzresümee von Franz LANGTHALER:

3 x Masters-Edelmetall bei der ÖM der Masters in der Stadionleichtathletik. Franz Langthaler und Rolf Werner holten in der M60 Klasse 3 x Edelmetall auf den Mittelstreckendistanzen. Nach Corona-bedingter Absage im Juli wurde die Meisterschaft im September nachgeholt. Am Samstag holte Franz Langthaler Vizemeistertitel über die 800m nach einem taktischen Rennen. Am Sonntag gab es dann ein vereinsinternes  Duell über die 1500m Distanz. Hier holte Rolf Werner nach einem bärenstarken Rennen mit neuer persönlicher Bestzeit (!) von 5:26,78 Minuten den Vizemeistertitel, Franz Langthaler belegte Platz 3 und gewann damit eine weitere Mittelstreckenmedaille

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.